Dendrobena (Rotwurm) (Eisenia hortensis)

25 Bewertungen
  • Hersteller: Reptilienkosmos.de
  • Lieferzeit: Futterinsekten
  • Artikel-Nr.: RK1064
  • Inhalt: 1Stück

Gesund und reich an Nährstoffen: DENDROBENA! Frische Rotwürmer als hochwertiges Lebendfutter für Terrarientiere.

0,00 3,79 inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
(Grundpreis: 3,79 € / Stück)

In den Warenkorb

  • Gesundes, nährstoffreiches Lebendfutter
  • Vitale, bestens ernährte Rotwürmer
  • Dendros bei uns zum Sparpreis bestellen
  • Aus kontrollierter, ökologischer Zucht

Dendrobena – Lebende Rotwürmer als ideale Nährstofflieferanten

Was wissen wir schon über Regenwürmer? Die meisten wird es erstaunen, dass es von ihnen weltweit über 3.000 Arten gibt. Zu den heimischen Regenwurmarten gehört dabei der Dendrobena oder wie er zoologisch richtig heißt: Dendrobena veneta – auch als Rotwurm oder Riesen-Rotwurm bekannt. Terrarianer und Angelfreunde dürften den Rotwurm wahrscheinlich unter der Kurzbezeichnung Dendro kennen. Warum Dendrobena als Rotwürmer bekannt wurden, sieht man auf den ersten Blick: Dendros weisen eine rötliche Färbung auf. Optisch sind sie dadurch und durch die deutlich kürzere Körperlänge sehr leicht von den Tauwürmern zu unterscheiden. Wie alle Regenwürmer sind auch die Dendrobena ungewöhnliche Geschöpfe, die Dendros besitzen 6 Nieren, 5 Herzen, haben dafür aber keine Lungen. Dendrobena atmen tatsächlich durch die Haut und sie schlafen nie. Dendros vertragen kein helles Licht, weshalb sie meist unterirdisch leben. Dendros verfallen in eine Kältestarre, wenn die Temperaturen zu stark sinken. Die Regenwürmer können in diesem Zustand monatelang überleben.

Die Rotwürmer sind als Futtertiere bei vielen Terrarientieren begehrt. Schildkröten, Molche, einige Schlangenarten, Skinke und Salamander z.B. wissen diesen gesunden Leckerbissen sehr zu schätzen. Dendros werden häufig auch als Aufzuchtfutter für Jungtiere verwendet. Auch in der Vogelzucht sind Dendrobena ein sehr beliebtes Lebendfutter. Nicht zuletzt: Als Angelköder sind Rotwürmer bei vielen Anglern erste Wahl. Das hat gute Gründe: Dendros überleben unter Wasser relativ lange und bleiben dabei beweglich. Kleinere Rotwurm-Exemplare werden für den Fang von Weißfischen eingesetzt, während größere Dendros locken zuverlässig Aale und Barsche an, die offenbar durch das süßliche Sekret angelockt werden, dass die Dendrobena abgeben. Dendrobena veneta erreichen eine maximale Körperlänge von 10 cm. Alle Dendrobena, die Sie bei uns erhalten, wurden artgerecht ernährt – ohne die Verwendung chemischer Zusätze.


Rotwürmer lassen sich auch über einen längeren Zeitraum gut halten. Seien Sie bei Dendros aber grundsätzlich vorsichtig, was den Behälter angeht. Dendrobena sind sehr flink und sollten nur in Gefäßen mit einem dicht verschlossenen Deckel aufbewahrt werden, wobei genügend Luftlöcher vorhanden sein müssen. Bringen Sie die Dendros an einem dunklen Ort unter und setzen Sie die Rotwürmer keinem direkten Sonnenlicht aus. Bei Temperaturen oberhalb von 15°C sind Dendrobena sehr aktiv und vermehren sich schnell. Die beste Temperatur für eine längere Haltung liegt zwischen 6 und 8°C – hier verlieren die Dendros schnell an Aktivität.

Eine Box enthält ca. 15 Rotwürmer. 

Artikel bewerten





Kunden kauften auch

Angesehene Produkte

4.9 25