Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood

15 Bewertungen
  • Hersteller: Lucky Reptile
  • Lieferzeit: 4-5 Arbeitstage
  • Artikel-Nr.: RK0822
  • Inhalt: 1Stück

Flutlichtstrahler für das Wüstenterrarium: LUCKY REPTILE BRIGHT SUN UV DESERT FLOOD! Die unglaubliche Terrarienlampe mit höchster Lichtleistung.

32,01 Statt UVP 49,99 €, jetzt nur 33,99 inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
(Grundpreis: 33,99 € / Stück)

In den Warenkorb

  • Bis zu 60.000 Lux - nur 70 Watt Leistungsaufnahme
  • Niedriger Stromverbrauch - über 6.000 Stunden Betriebsdauer
  • Auch in kleineren Terrarien einsetzbar - keine Überhitzungsgefahr
  • Erhöht Vitalität und Aktivität von Terrarientieren sichtbar
  • Für Reptilien aus Wüsten und ähnlichen Habitaten
  • Für den Betrieb der Terrarienlampe ist ein Vorschaltgerät erforderlich

Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood

Wen der Name Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood zunächst verwirren könnte, dem sei kurz der Unterschied zu den anderen Lucky Reptile Bright Sun UV Terrarienlampen erklärt. Den macht in diesem Fall der Begriff „Flood“ aus. Keine Bange, die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood ist keine Lampe, die zum Trocknen überfluteter Terrarien konzipiert wurde - Flood steht hier für eine spezielle Eigenschaft des Reflektors der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood. Durch den großen Abstrahlwinkel von 70° streut die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood das Licht im Terrarium besonders stark - sie flutet das gesamte Terrarium sozusagen mit Licht. Sie ahnen es schon: Damit ist die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood bestens dazu geeignet, Terrarien perfekt zu beleuchten, in denen keine lokalen Wärme- und Sonnenplätze erforderlich sind. Einige Reptilien gehen nämlich der direkten Sonnenstrahlung eher aus dem Weg - zum Beispiel Chamäleons, Geckos und einige Agamenarten. Hier dient die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood vor allem dazu, das richtige Licht im gesamten Terrarium zu schaffen - dafür sind die Lichtleistung und auch die UV-Leistung punktuell natürlich schwächer. Die Gesamtleistung jedoch bleibt, sie wird lediglich großflächiger verteilt. Für lokale Sonnenplätze ist die Flood-Variante also nicht geeignet. Allerdings: Für alle Reptilien mit einem mittleren UV-Bedarf ist die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood absolut als alleinige Terrarienlampe geeignet! Bei großen Terrarien und für alle Reptilien mit einem erhöhten UV-Bedarf (Schildkröten, Bartagamen oder Leguane) sollte zusätzlich noch eine herkömmliche Variante der Lucky Reptile Bright Sun UV zum Einsatz kommen. Ein perfektes Paar im Terrarium: Die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood sorgt für reptiliengesundes Tageslicht und allumfassende Ausleuchtung, während Sie mit der normalen Lucky Reptile Bright Sun UV lokale Sonneninseln einrichten können, die Ihre Reptilien bei Bedarf aufsuchen. Bitte bachten: Die Bright Sun muß mit einem geeigneten Vorschaltgerät (z.B. Bright Control Pro 3) betrieben werden.

Eine der größten Revolutionen bei der Terrarienbeleuchtung ist in den letzten Jahren zweifellos Lucky Reptile mit der Serie Bright Sun UV gelungen. Die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood vereint alles, was Reptilien wirklich brauchen: Licht, UV-Strahlung und ausreichende Wärme. Klar, das können andere Terrarienlampen auch und die meisten sind dabei viel günstiger. Das stimmt aber nur auf den ersten Blick, denn das eigentlich Revolutionäre liegt bei der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood in ihrer unfassbaren hohen Leistung bei einem Stromverbrauch, der im Vergleich einfach lächerlich gering ist. Was bedeutet das genau? Ganz einfach und beeindruckend: Eine Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood in der 70-Watt-Ausführung schlägt die Wärme- und UV-Leistung einer herkömmlichen 160-Watt-Terrarienlampe deutlich! Das war es aber noch nicht: Die Lichtintensität der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood erreicht bei der Terrarienbeleuchtung bislang völlig unbekannte Werte. Hier schlägt die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood vergleichbare 160-Watt-Terrarienlampen gleich um das Fünffache! Wir rechnen an dieser Stelle nach: Das bedeutet nämlich, dass, bezogen auf die effektive Lichtleistung, die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood bei gleichem Stromverbrauch 10-mal mehr Output bringt. Das kann man jetzt sehr energieeffizient nennen oder einfach sensationell - was der Wahrheit bei der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood näher kommt. Für den Stromverbrauch bei der Terrarienbeleuchtung ergibt sich hier natürlich ein unglaubliches Sparpotenzial.


Wenn Sie die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood wirklich mit anderen Terrarienlampen vergleichen wollen, müssen Sie eines berücksichtigen: Mit der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood sind Lichtwerte möglich, die sonst nur das echte Sonnenlicht bieten kann. Das schafft keine andere Terrarienlampe. Denn: An sonnigen Tagen können in der Natur Lichtintensitäten von 100.000 Lux und mehr vorkommen. Solche Lichtstärken sind unsere Reptilien in natürlichen Habitaten gewöhnt. Dagegen sind die 10.000 Lux, die ein normaler UV-Mischlichtstrahler maximal produzieren kann, einfach nur mickrig! Und niemand soll behaupten, dass da nicht mehr ginge, denn das widerlegt die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood beeindruckend! Mit einer Leistung von nur 70 Watt erzeugt die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood in einem Abstand von 30 cm eine Lichtleistung von 70.000 (!) Lux. Das ist ein unvergleichlicher Wert und kommt damit ganz nah an das Sonnenlicht heran - überragend für einen Terrarienstrahler und definitiv Rekord. Was bringt das nun für Ihre Reptilien? Ganz einfach: Jeder, der eine Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood erstmalig einsetzt, wird es Ihnen bestätigen können: In Ihrem Terrarium geht zum allerersten Mal die Sonne auf! Dazu schrieb uns ein begeisterter Kunde: „Unglaublich, meine Tiere gehen so ab, das ist nicht normal!“ Das müsste aber eigentlich anders heißen, denn durch den Einsatz der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood als Terrarienbeleuchtung wird für die Reptilien ein quasi natürlicher Zustand hergestellt. Dazu stellen Sie sich am besten vor, Sie wären monatelang in einem schummrig beleuchteten Raum ohne Fenster eingesperrt gewesen und würden danach an einem schönen Frühlingstag einen Spaziergang in einem sonnigen Park machen. Exakt so wirkt die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood auf ihre Terrarientiere! Dieses beobachtete „Abgehen“ ist nämlich nichts anderes als das natürliche Verhalten Ihrer Reptilien bei sonnenähnlichen Lichtverhältnissen. Und das können Sie definitiv sehen: Durch das Spektrum der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood leuchten Reptilien in ihren natürlichen und echten Farben! Sie werden definitiv Bauklötze staunen. Zudem wird das natürliche Verhalten stimuliert, die Vitalität von Reptilien nimmt drastisch zu und die positiven Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit von Terrarientieren sollten ebenfalls erwähnt werden.

Wie ist das gewaltige Leistungsplus der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood nun genau zu erklären? Nun, das eigentliche „Geheimnis“ ist in der unvergleichlichen Effizienz zu finden. Denn: Die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood wandelt annähernd die gesamte zugeführte Energie in Licht um. Schauen Sie sich dazu bitte im Vergleich die herkömmlichen Terrarienlampen an! Hier gehen nämlich bis zu 95 (!) % der Energie in Form von Wärme verloren - im Terrarium macht sich das durch steigende Temperaturen bemerkbar. Auch wenn dies generell nicht unerwünscht ist - es wird dadurch schwerer, ein reptiliengerechtes Temperaturgefälle einzurichten. Das ist aber nötig, denn auch in freier Natur suchen sich Reptilien ihre bevorzugten Wärmespots nach Bedarf aus. Hier ist also kontraproduktiv, gleich das gesamte Terrarium in eine gleichmäßig warme Sauna zu verwandeln. Und eben hier spielt die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood einen weiteren Trumpf aus: Die geringe Abwärme der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood im Terrarium ermöglicht die Verwendung dieser genialen Terrarienlampe auch in kleineren Terrarien (ab 60 cm x 40 cm x 40 cm). Das wäre mit herkömmlichen UV-Strahlern aus dieser Leistungsklasse absolut unmöglich.

Für welche Reptilien ist die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood nun zu empfehlen? Dazu müssen wir nur kurz die Lichteigenschaften der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood genauer unter die Lupe nehmen. Die Terrarienlampe ist so konzipiert, dass sie dem Lichtspektrum entspricht, wie es in Wüstenregionen vorherrscht. Hier haben Versuche ergeben, dass eine Farbtemperatur von 6000 K optimal ist und von wüstenbewohnenden Reptilien als angenehm empfunden wird. Die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood erreicht eben diese Werte und stellt dazu noch UV-A- und UV-B-Strahlung in perfekt ausgewogenem Verhältnis zur Verfügung - außerdem sorgt sie für die nötige Grundwärme. Zusammen mit der unglaublichen Lichtintensität ist die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood tatsächlich eine echte Sonne im Terrarium!

Die Wirtschaftlichkeit der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood hatten wir schon angeschnitten, aber hier fehlte ein wesentlicher Aspekt: die überdurchschnittlich hohe Lebenserwartung dieser fantastischen Terrarienlampe. Und auch in dieser Disziplin ist die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood definitiv rekordverdächtig: Mehr als 6000 (!) Stunden Betriebsdauer sind einfach phänomenal und kein anderer UV-Strahler kratzt auch nur an dieser Marke. Erst nach etwa 1 Jahr sollte die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood ausgetauscht werden. Spitzenklasse! Wenn wir hier mit herkömmlichen UV-Strahlern vergleichen, macht das noch deutlicher, wie sparsam die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood ist. Denn: Bei vergleichbaren UV-Strahlern sinkt die UV-Leistung schon nach nur einigen Wochen Betriebsdauer so deutlich, dass solche Terrarienlampen bereits nach 3 Monaten ausgetauscht werden müssten. Die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood schafft hier im Vergleich die vierfache Lebensdauer! Rechnen wir hier noch mal eben nach: Das Vorschaltgerät, das für den Betrieb der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood benötigt wird, kaufen Sie nur einmal im Leben und die Terrarienlampe selbst wechseln Sie nur einmal jährlich. Mit dazu rechnen wir die unglaubliche Stromersparnis, denn: Bei nur 70 Watt Leistung erzielen wir ja im Terrarium eine fünfmal höhere Lichtleistung als bei den normalen UV-Flächenstrahlern mit 160 Watt. Heißt: Stromkosten halbieren und fünfmal mehr Licht im Terrarium. Eigentlich ist damit nicht nur für Rechenkünstler klar, mit welcher Terrarienbeleuchtung Sie besser und billiger fahren. Man sollte eben nicht nur auf den reinen Anschaffungspreis achten!
 

Reptilienkosmos Service: Wissenswertes über die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood im Überblick

- Für den Betrieb der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood im Terrarium ist unbedingt ein passendes Vorschaltgerät nötig. Zu empfehlen sind dabei die original Vorschaltgeräte von Lucky Reptile, denn Lucky Reptile Bright Control wurde genau auf die Ansprüche der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood zugeschnitten.

- Achtung: Die leistungsstarke Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood muss immer mit einer Keramikfassung betrieben werden. Metallfassungen oder gar billige Kunststofffassungen sind vollkommen ungeeignet, da diese Fassungen schnell durchschmelzen. Dieses Risiko dürfen Sie auf keinen Fall eingehen. Empfehlenswert: Das Thermo Socket Plus Reflektor Set mit der praktischen Steckverbindung. Bei dieser Kombination passt einfach alles zusammen: Die Steckverbindung passt exakt zum Lucky Reptile Bright Control. Abenteuerliche und gefährliche Installationen im Terrarium gehören damit der Vergangenheit an. Per Plug and play anschließen und Sie haben eine sichere Verbindung.

- Sie können natürlich bereits bestehende Verkabelungen und Installationen in Ihrem Terrarium für den Betrieb der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood nachrüsten. Bitte beachten Sie, dass dabei das verwendete Kabel den Spannungen, die beim Zünden der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood entstehen, gewachsen ist.

- Auch in kleineren Terrarien (minimale Größe ca. 60 cm x 50 cm x 50 cm) kann die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood gute Dienste verrichten. Bei sachgemäßer Benutzung kann es hier nicht zu Überhitzungen kommen. Und in Großterrarien fühlt sich die leistungsstarke Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood ohnehin zuhause.

Mit der folgenden Tabelle möchten wir Ihnen zeigen, dass die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood die Umgebungstemperatur in Ihrem Terrarium kaum beeinflusst. Die Terrarienlampe ist so konzipiert, dass die gesamte abgestrahlte Wärme im direkten Strahlbereich des Lichts fokussiert wird. So wird die Wärme also direkt nach unten gerichtet. Vorteil: Bei der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood geht keinerlei Wärme nach oben oder seitlich verloren, wie es bei vielen herkömmlichen Strahlern die Regel ist. So entsteht die besonders hohe Temperatur im Lichtfokus, die bei der Lucky Reptile Bright Sun UV Desert Flood mit 70 Watt der Temperatur einer herkömmlichen 160-Watt-Terrarien-UV-Lampe entspricht. Nur eben bei deutlich reduzierter Stromaufnahme.

Abstand

20 cm

30 cm

40 cm

50 cm

Bright Sun Flood Desert 70 Watt ca. 70°C  ca. 52°C ca. 38°C ca. 35°C

 

Die richtigen Abstände zwischen der Lucky Reptile Bright Sun und Ihren Reptilien einhalten:

Das ist im Bereich der Terrarienbeleuchtung einmalig: Lucky Reptile misst die UV-Leistung jeder einzelnen Lucky Reptile Bright Sun nach der Produktion. Diese individuellen Werte werden mit einem entsprechenden Aufkleber auf der Lampe vermerkt. Wozu das gut ist? Ganz einfach: Durch diese Informationen können Sie den exakt richtigen Abstand zwischen der Lucky Reptile Bright Sun und Ihren Reptilien sicherstellen. Dieser Abstand kann bei der Lucky Reptile Bright Sun je nach Art der Terrarientiere und der Wattstärke der Lampe zwischen 20 und 70 cm betragen. Dabei muss der Mindestabstand unbedingt eingehalten werden, da Sie sonst nicht nur die Gesundheit Ihrer Terrarientiere gefährden, sondern auch Beschädigungen der Lucky Reptile Bright Sun in Kauf nehmen müssten, denn hier würde Überhitzung drohen! Der maximale Abstand gibt übrigens an, auf welchen Abstand die UV-Strahlung noch ausreichend hoch ist, damit Ihre Reptilien die richtige, gesunde Dosis bekommen.

Leuchtmittel Abstand zum Tier Abstand UVB
µW/cm2
UVA
µW/cm2
Lux
Min. Empf. Max. Optimal **
Sonne Deutschland, Juli 12:00         260 5,00 130.000
Sonne Saudi Arabien, Juli 12:00         460 8,5 160.000
UV Desert 35 W 15 cm 40 cm 20-30 cm 20 cm
30 cm
40 cm
158
70
39
  90.000
46.000
18.000
UV Desert 50 W 20 cm 50-60 cm 25-40 cm 20 cm
30 cm
50 cm
225
100
36
  83.300
37.000
13.300
UV Desert 70 W 30 cm 70 cm 30-45 cm 20 cm
30 cm
50 cm
70 cm
292
130
47
25
  150.700
67.000
47.000
19.000
FLOOD Desert 70 W 20 cm 50 cm 25-40 cm 20 cm
30 cm
40 cm
50 cm
282
120
57
33
  155400
65200
32700
20400
Ultra Desert 150 W 50 cm 120 cm 50-100 cm 30 cm
50 cm
70 cm
90 cm
700
180
92
56
  254200
80700
41200
25000
UV Jungle 35 W 10 cm 40 cm 15-30 cm 10 cm
20 cm
30 cm
540
135
60
  450.000
112.500
50.000
UV Jungle 50 W 20 cm 50 cm 25-35 cm 20 cm
40 cm
50 cm
 180
45
29
  112.500
28.200
18.000
UV Jungle 70 W 30 cm 50-60 cm 30-40 cm  20 cm
40 cm
50 cm
203
51
32
  157.500
70.000
25.000
FLOOD Jungle 70 W 20 cm 40 cm 20-35 cm 20 cm
30 cm
50 cm
180
80
29
  78.800
35.000
12.600
FLOOD Jungle 150 W 35 cm 100 cm 40-60 cm 30 cm
50 cm
70 cm
111
40
20
  222.000
80.000
41.000

**Gemessen wird die Distanz von Leuchtmittelunterkante bis zum Tier. Achtung, Leuchtmittel und Fassung haben zusammen eine Höhe von ca. 20 cm, die Sie bitte mit einbeziehen. Bei einem 60 cm hohen Terrarium ist der Abstand von der Unterkante Leuchtmittel bis zum Tier daher ca. 40 (ohne Bodengrund gerechnet). Beim optimalen Abstand sind Licht, UV-Werte und Wärme im für Reptilien perfekten Bereich.

Artikel bewerten





Angesehene Produkte

49,99 € 33,99 €
inkl. 19 % MwSt.