Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner (Autor: Oliver Drewes)

1 Bewertung
  • Hersteller: Vivaria
  • Lieferzeit: Auf Lager, 2-3 Arbeitstage
  • Artikel-Nr.: RK1148
  • Inhalt: 1Stück

Eines der besten Terraristikbücher über Regenwaldterrarien: DAS REGENWALDTERRARIUM UND SEINE BEWOHNER! Top Informationen und wunderschöne Bilder.

0,00 14,80 inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
(Grundpreis: 14,80 € / Stück)

In den Warenkorb

  • Geballtes Terraristik-Fachwissen auf 96 Seiten
  • Tolles Terraristikbuch mit 115 hochwertigen Abbildungen
  • Alles über Terrarientechnik und Reptilienhaltung

Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner (Terraristikbuch, VIVARIA Verlag, Softcover, 96 Seiten)

Genre: Terraristik
Typ: Terraristik Fachbuch
Thema: Alles über Regenwaldterrarien - Reptilienhaltung und Terrarientechnik
ISBN: 978-3-9813176-2-6


Wenn es einen Terrarientyp gibt, der auch Laien rasch in seinen Bann zieht, dann ist es das Regenwaldterrarium, das von Oliver Drewes in der VIVARIA Publikation „Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner“ in all seinen Facetten auf den Prüfstand gestellt wird. Tatsächlich vermag so ein Feucht- oder Urwaldterrarium mit seinem prächtigen Bewuchs und all den blühenden Orchideen sogar manch Ehe- und Hausfrau zu besänftigen, die, ansonsten, von den bunten Reptilien, die auf allerhand lebende Beute Jagd machen, manchmal weniger erbaut ist.

Doch der Faszination des „Urwaldes hinter Glas“ mit seinen kleinen, prächtig bunt gefärbten Baumsteigerfröschen oder den bunten Tag-Geckos, die behände durchs Geäst turnen, vermag sich dann kaum ein Betrachter zu entziehen. Darüber, angesichts dieser blühenden Üppigkeit und Pracht, vergessen dann viele, dass so ein Urwaldterrarium mit reichlich Technik vollgestopft ist. Zudem haben viele der Echsen und Froschlurche, die hier leben, ganz spezifische Ansprüche, so dass jedes Regenwaldterrarium exakt auf seine Bewohner abgestimmt wird: Manche sind eher in die Höhe gebaut, während jene, die Wasseragamen beherbergen (sollen), auch in der Breite und Längenausdehnung so viel Raum zulassen müssen, dass sich die agilen Echsen bei ihren gewagten Sprüngen nicht an den Behälterscheiben verletzen!


Nur einer der Gründe, warum „Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner“ gerade den Anfängern der Terraristik, die erst in unser schönes Hobby einsteigen, als Standardlektüre sehr zu empfehlen ist. Denn im Gegensatz zu früher, wo viele Terrarien selbst gebaut waren, ist die Produktvielfalt im Versand- und Zoofachhandel vor Ort heute nahezu unüberschaubar. Da können jene, die in der Terrarienkunde neu sind, schon einmal die Übersicht verlieren und sollten sich, ehe das Geld für womöglich unpassende Strahler und Heizkabel auf den Tisch gelegt wird, erst einmal in Fachbüchern wie „Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner“ schlau machen. Das nämlich beschreibt auf 96 Seiten alles Wissenswerte rund um das Feucht- oder Urwaldterrarium. Und vermittelt mit 115 Abbildungen, die Lust auf mehr machen, dass so ein Regenwaldterrarium auch einen prächtigen Zimmerschmuck darstellt.

Unser Fazit: „Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner“ von Oliver Drewes vermittelt alles Wissenswerte und die nötige Fachkenntnis, damit das Urwaldterrarium, eines der prächtigsten Becken, die wir in unseren Wohnzimmern und Terrarienkellern stehen haben, kein Reinfall wird. Hier geht es um Terrarieneinrichtung, Terrariendekoration und Terrarientechnik. Zudem werden die beliebtesten Echsen und Lurche, die wir heute in einem Regenwaldterrarium pflegen, porträtiert. Dabei ist „Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner“ jedoch kein trockenes Terraristik-Sachbuch. Vielmehr machen die prächtigen Fotos sowie zahlreiche Tipps aus der Praxis für die Praxis Lust auf das eigene Terrarium und darauf, das neu erworbene Wissen seinen eigenen Pfleglingen zu Gute kommen zu lassen.

Über den Autor von „Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner“:

Oliver Drewes sorgt mit seinen Tipps aus der Praxis für die Praxis und mit seiner Schreibe dafür, dass „Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner“ von Anfängern wie auch Fortgeschrittenen immer wieder gerne aus dem Bücherregal genommen wird. Wen wundert`s!? Schließlich hat sich der Autor bereits von Kindesbeinen an der Zierfisch- und Reptilienhaltung verschrieben und weiß daher genau, von was er redet. Und auch, wo jenen, die mit unpassenden Terrarien und/oder der falschen Technik an den Start gehen, der sprichwörtliche Schuh drückt. Schließlich arbeitet Drewes seit 1999 in einem Traditionsunternehmen der Zoobranche mit dem Schwerpunkt auf Aquaristik- und Terraristikprodukten. Auch als Schriftsteller hat sich der Autor von „Das Regenwaldterrarium und seine Bewohner“ bereits einen Namen gemacht, denn Drewes textete bereits für verschiedene renommierte Verlage, die Bücher über die Haltung von Terrarientieren in Deutschland und den USA auf den Markt bringen.

Artikel bewerten





Angesehene Produkte